Klettertouren Mehrseillängen im Sarcatal

Im Sarcatal -gleich nördlich des Gardasees- finden sich zahlreiche, wunderschöne Kletterrouten im mittleren Schwierigkeitsgrad. Zwischen Arco und Sarche warten sonnige Südwände darauf entdeckt zu werden.

Bei der Absicherung kann man wählen zwischen alpin eingerichteten bis hin zu perfekt abgesicherten Routen.

An unseren Klettertagen können wir uns von Tag zu Tag die passenden Touren raussuchen. Klettern werden wir je nach Anzahl der Teilnehmer in Zweier- oder Dreierseilschaften. Es müssen sich also noch mindestens ein oder zwei mutige Vorsteiger in unserer Gruppe finden.

Hier könnt ihr einen Blick ins Tal werfen: Galerie.

 

Termin

Samstag 14. - Mittwoch 18. April 2018

Treffpunkt

Samstag Morgen - Sargans Bhf, Anreise mit eigenem PW via Innsbruck/Brenner.

Preis

1225,- CHF

Anzahl Teilnehmer

3-5

Leistungen

  • Transport im eigenen PW ab Treffpunkt
  • Übernachtung im Hotel mit Frühstück
  • Organisation und Coaching in den Routen

Anforderungen

  • Sicheres Kletterniveau bis mind. 6a im Fels (Nachstieg)
  • Vorstiegserfahrungen in MSL erwünscht

Ausrüstung

  • Kletterausrüstung für Mehrseillängen
  • Seile nach Absprache

Ausrüstungsliste

Technische Ausrüstung:

  • Kletterschuhe (eher bequem!)
  • Sitzgurt
  • Helm
  • 3x 120cm Bandschlingen
  • Sicherungsgerät für MSL (Tuber mit Öse o.ä.)
  • Reepschnüre 5mm 1m und 2m
  • 3 HMS Karabiner
  • 1 Schraubkarabiner
  • 3 Normalkarabiner
  • mind. 8 Express
  • Klemmkeilentferner

     

Wenn vorhanden:

  • Satz Chamalots oder Hexen
  • Klemmkeile

 

Verschiedenes:

  • Kleider
  • ca. 30L Rucksack (mit dem auch gut geklettert werden kann)
  • 1-2L Trinkflasche
  • Verpflegung für Tagsüber (Riegel, Nüsse…)
  • Stirnlampe
  • Sackmesser
  • Foto
  • Sonnenbrille / -creme
  • Ausweis / Papiere / Geld
  • Zahnbürste