Kletterwoche Albigna / Bergell

Das Bergell ist eines der Highlights von dem, was die Alpen zu bieten haben!
Hoch über dem Albigna Stausee finden sich einige wunderbare Mehrseillängen in feinstem Granit. Bei der Absicherung kann man zwar auf einige Bohrhaken zählen, jedoch sind die Abstände etwas grösser als aus dem Klettergarten gewöhnt. Aber ich zeige euch -wenn ihr es nicht schon könnt- wie man mit Keilen und Chams die Sicherungskette ergänzen kann.

Schon in den unteren Schwierigkeitsgraden gibt es ein üppiges Tourenangebot. Ihr solltet aber schon etwas Klettererfahrung haben und eine 5b draussen sicher klettern können.

Tolle Impressionen findet ihr in meiner Galerie. Ich durfte einmal eine super Gruppe für die Bergschule BergundTal in dieser Gegend führen.

Ich bin gespannt, wem ich bald dieses schöne Fleckchen Erde zeigen darf ;-)
 

Termin

Sonntag 08. - Freitag 13. Juli 2018

Treffpunkt

Sonntag 08.07.2018 _ um die Mittagszeit

Preis

1400,- CHF

Anzahl Teilnehmer

(nur!) 3-4

Leistungen

  • Leitung der Touren durch dipl. Bergführer
  • Übernachtungen mit HP in der Albignahütte

Anforderungen

  • Kletterniveau min. 5b draussen im Vorstieg

Ausrüstung

  • Kletterausrüstung für Mehrseillängen
  • Seile nach Absprache

Ausrüstungsliste

Technische Ausrüstung:

  • Kletterschuhe (eher bequem!)
  • Sitzgurt
  • Helm
  • 3x 120cm Bandschlingen
  • Sicherungsgerät für MSL (Tuber mit Öse o.ä.)
  • Reepschnüre 5mm 1m und 2m
  • 3 HMS Karabiner
  • 1 Schraubkarabiner
  • 3 Normalkarabiner
  • mind. 8 Express
  • Klemmkeilentferner

     

Wenn vorhanden:

  • Satz Chamalots oder Hexen
  • Klemmkeile
  • Felshammer und Haken (bitte KEINE Holzkeile ;-)

 

Verschiedenes:

  • Kleider
  • ca. 30L Rucksack (mit dem auch gut geklettert werden kann)
  • 1-2L Trinkflasche
  • Verpflegung für Tagsüber (Riegel, Nüsse…)
  • Stirnlampe
  • Sackmesser
  • Foto
  • Sonnenbrille / -creme
  • Ausweis / Papiere / Geld
  • Zahnbürste