Kletterwoche Dolomiten

In den Dolomiten tobten nicht nur Kriege, sondern auch ich in meiner Jugend. Heute sind die Kalktürme und -Wände meisst sehr ruhige Orte. In ihnen findet man die sehr selten gewordenen wilden Ecken Europas.

Auch eine Besteigung birgt in der Regel immer ein kleines Abenteuer. Da in den gesamten Dolomiten keine Bohrhaken in den langen Touren gesetzt worden sind (und auch hoffentlich nie werden), ist allein schon die Wegfindung oft ein Problem. Auch die Absicherung ist oft anspruchsvoll.

In unserer Tourenwoche möchte ich mit euch gern Touren bis zum unteren Sechsten Grad klettern. Maximal vier Teilnehmer bedeutet maximal zwei Seilschaften und somit grosse Flexibilität. In den Dolomiten gibt es an den Nachmittagen oft Gewitter und da darf man (auch als Team) nicht zu träge sein.
Nach der Anreise am Montag und der Abstimmung der Seilschaften und Routenbesprechung möchte ich euch die folgenden 5 Tage durch interessante Touren und durch hohe Wände führen.

Bis bald ;-)



Hier noch zwei Galerien aus den Dolomiten. So sieht's aus:

Moiazza
um Cortina
 

Termin

Montag 23. - Samstag 28. Juli 2018

Treffpunkt

10:00 _ Montag 23.07.2018 _ Sargans Bhf

Preis

1500,- CHF

Anzahl Teilnehmer

(nur!) 3-4

Leistungen

  • Leitung der Touren durch dipl. Bergführer
  • Coaching in Alpinen Mehrseillängen
  • Übernachtungen in Hütten oder günstigen Hotels mit HP

Anforderungen

  • Erfahrung in Mehrseillängen
  • Kletterniveau: Draussen 6a im Vorstieg

Ausrüstung

  • Kletterausrüstung für Mehrseillängen
  • Seile nach Absprache

Ausrüstungsliste

Technische Ausrüstung:

  • Kletterschuhe (eher bequem!)
  • Sitzgurt
  • Helm
  • 3x 120cm Bandschlingen
  • Sicherungsgerät für MSL (Tuber mit Öse o.ä.)
  • Reepschnüre 5mm 1m und 2m
  • 3 HMS Karabiner
  • 1 Schraubkarabiner
  • 3 Normalkarabiner
  • mind. 8 Express
  • Klemmkeilentferner

     

Wenn vorhanden:

  • Satz Chamalots oder Hexen
  • Klemmkeile
  • Felshammer und Haken (bitte KEINE Holzkeile ;-)

 

Verschiedenes:

  • Kleider
  • ca. 30L Rucksack (mit dem auch gut geklettert werden kann)
  • 1-2L Trinkflasche
  • Verpflegung für Tagsüber (Riegel, Nüsse…)
  • Stirnlampe
  • Sackmesser
  • Foto
  • Sonnenbrille / -creme
  • Ausweis / Papiere / Geld
  • Zahnbürste